Master Molekularbiologie/Bioinformatik

Fakultät Angewandte Computer- und Biowissenschaften
Studiengang Molekularbiologie/ Bioinformatik
Abschluss Master
Abschlussgrad Master of Sciences
Beginn WS
Regelstudienzeit 4 Semester
Kategorie Naturwissenschaften
Informatik
Studienform Vollzeitstudium
Zulassungsbeschränkung Nein
Studiengebühren Nein
Credits 120
Akkreditiert Nein
Bewerbungs-Portal Onlinebewerbung für zulassungsfreie Studiengänge

Berufsfelder

Molekularbiologie und Bioinformatik sind heutzutage eng miteinander verwoben. AbsolventInnen des Masterstudienganges Molekularbiologie/Bioinformatik verfügen über die Qualifikation, sowohl an der Schnittstelle als auch in beiden Disziplinen zu arbeiten. Sie haben daher beste Qualifikationen, um in folgenden Forschungs- und Industriezweigen zu arbeiten:

  • Pharma- und Chemieindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Gentechnologie
  • Datenbankdienstleister
  • Softwareentwicklung
  • Genomforschung
  • Forensik und Gendiagnostik
  • Proteinanalytik 

Nach oben

Studienziel

Bioinformatik und Molekularbiologie sind junge, aufstrebende und herausfordernde Wissenschaftszweige an der Schnittstelle der Disziplinen Informatik und Life Sciences. Die Bioinformatik wie auch die Molekularbiologie sind wesentlich an den aktuellen Fortschritten in der Biotechnologie, molekularen Biologie, Pharmakologie und Medizin beteiligt. Das Master of Science-Programm Molekularbiologie/Bioinformatik ist ein zweijähriger interdisziplinärer Studiengang, der sich an besonders qualifizierte Studierende richtet.

Ziel des Studienganges ist die Wissensvermittlung in der Methodik der Bioinformatik und der Molekularbiologie sowie ein Ausbau des notwendigen Hintergrundwissens in Informatik und Biomathematik. Dies geschieht durch ein breites Spektrum an Vorlesungen, Seminaren und Praktika in Molekularbiologie, Biomathematik, Informatik und Bioinformatik. Das Curriculum ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung des Studienplanes auf der Grundlage der bisherigen Ausbildung und der gewünschten Spezialisierung. Während des Praktikums und der Masterarbeit sind die Studierenden in konkrete Forschungsprojekte aus der Industrie oder der Hochschule eingebunden.

Der Master-Studiengang schafft, erweitert und vertieft das Biologie- und Informatik-Wissen und bietet eine fundierte Grundlage in der Molekularbiologie und der Bioinformatik. Das Master-Programm ist forschungsorientiert und befähigt die Studierenden zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit. Die Studierenden nehmen an Vorlesungen, Seminaren und Tutorien teil, die sie auf der Grundlage ihres Vorwissens auswählen. Das 12-wöchige Praktikum in der Industrie oder der Hochschule am Ende des 3. Semesters ermöglicht eine sehr praxisnahe Ausbildung. Im vierten Semester schreiben die Studierenden ihre Masterarbeit (20 Wochen). Erfolgreiche Absolventen des Master of Science-Studienganges haben die Möglichkeit zur promovieren.

Nach oben

Studienaufbau und Ausbildung

Der jeweils im Wintersemester beginnende Masterstudiengang Molekularbiologie/Bioinformatik umfasst 4 Semester Regelstudienzeit und wird mit dem internationalen akademischen Grad des Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen.

Voraussetzungen:
Als konsekutiv konzipierter Studiengang setzt der Master Molekularbiologie/Bioinformatik zusätzlich zu fundierten biologischen Grundkenntissen ein Basiswissen in Mathematik/Biomathematik, Informatik und Bioinformatik voraus.

Der Studiengang lässt sich aufgrund seiner offenen Gestaltung in die folgenden Abschnitte des Wissenserwerbs gliedern:

  • 1. Semester: Anpassung auf Grundlage des bisherigen Abschlusses
  • 2. Semester: Ausprägung des masterspezifischen Wissens
  • 3. Semester: Spezialisierung und Vertiefung von Fachrichtungen
  • 4. Semester: Masterprojekt
Studienablauf

Nach oben

Zulassungsvoraussetzungen

    Das Studium im Masterstudiengang Molekularbiologie/Bioinformatik an der Hochschule Mittweida kann aufnehmen, wer

    • einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einer der Fachrichtungen Biologie, Biotechnologie, Bioinformatik, Informatik oder Mathematik mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern oder
    • einen als gleichwertig anerkannten Abschluss nachweisen kann.

    Nach oben

    Bewerbung

    Bitte bewerben Sie sich über unsere Onlinebewerbung.
    Bitte beachten Sie, dass eine Immatrikulation nur bei Einreichen von zusätzlichen Unterlagen möglich ist. Diese werden Ihnen in der Bestätigung- E-Mail zur Onlinebewerbung mitgeteilt.

    Für internationale Studienbewerber/innen mit ausländischem Bildungsnachweis ist eine Onlinebewerbung zur Zeit noch nicht möglich. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Bewerbung für ausländische Studieninteressenten.

    Bitte beachten Sie die gültigen Bewerbungstermine!

    Nach oben