Mittweida ⇔ Valencia

Seit über einem Jahr forscht die Arbeitsgruppe von Professor Wünschiers gemeinsam mit 9 internationalen Partnern im EU-geförderten Forschungsprojekt CyanoFactory (cyanofactory.eu). Der Nachwuchswissenschaftler Gabriel Kind war nun für zwei Wochen bei einem der Projektpartner an der Universitat Politècnica de València in Spanien. Somit wurden die regelmäßigen Skypekonferenzen durch ein physisches Treffen mit intensivem Gedankenaustausch und gemeinsamen Arbeiten ersetzt. Die Arbeitsgruppe um Professor Javier Urchueguía Schölzel arbeitet an der mathematischen Modellierung von zellularen Vorgängen. Gefüttert mit experimentellen Daten sollen diese Modelle helfen, Cyanobakterien dergestalt zu optimieren, dass sie möglichst viel Wasserstoffgas oder andere biogene Treibstoffe erzeugen können. Gabriel Kind arbeitet an der Entwicklung einer Software, in der alle experimentellen Daten des Konsortiums zusammenlaufen und die Ergebnisse von Simulationen visualisiert werden sollen. Dies setzt ein großes Verständnis der Grundlage der biologischen Daten und der Bedürfnisse der Experimentalisten voraus. Die wichtigste Frage des Forschungsaufenthalts von Gabriel Kind war daher: Wie können biologische Prozesse effizient modelliert und Simulationsergebnisse visualisiert werden? Das Ergebnis des gemeinsamen Treffens war sehr positiv. Beide Seiten haben nun ihre Hausaufgaben zu machen, um Modellierung und Visualisierung in der Software zusammenzuführen.
Ein paralleler Kurzbesuch von Professor Wünschiers hatte zum Ziel, die Forschungskooperation zu intensivieren und auf die Lehre auszuweiten. Aufgrund der vorliegenden Synergien und den komplementierenden Erfahrungen, haben beide Seiten daran ein großes Interesse.

Das Studentenhaus auf dem Campus der Universitat Politècnica de València in Spanien. Rund 30.000 Studierende sind an der Hochschule eingeschrieben.
Gedankenaustausch am Whiteboard. Die wichtigste Frage des Forschungsaufenthalts von Gabriel Kind war: Wie können biologische Prozesse modelliert und Simulationsergebnisse visualisiert werden?
Ausschnitt der CyanoFactory Software.
Gabriel Kind beim Abendessen mit den Kooperationspartnern David Herraiz und Maria Siurana Paula aus Valencia.