Auf nach Berlin...

22.04.2015, 13:39

Am 16. April 2015 war es wieder so weit: die 16. Nachwuchswissenschaftler-Konferenz (NWK) fand an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin statt. Dem Ruf der NWK folgten mehr als 200 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus den neuen Bundesländern. Fachlich war die Konferenz dabei mit Biowissenschaften, anderen Ingenieurwissenschaften und Sozialwissenschaften breit gefächert.
Die Fachgruppe Biotechnologie war auf der Konferenz durch Gabriel Kind, Nadine Wappler und Eric Zuchantke vertreten. Herr Kind und Frau Wappler präsentierten ihre Forschung jeweils in einem Vortrag dem Auditorium und gingen im Anschluss auf deren Fragen ein. Herr Zuchantke vertrat  die Hochschule durch ein wissenschaftliches Poster.  Dabei wurden den interessierten Tagungsteilnehmern  jeweils die Forschungsthemen CyanoFactory, die Herstellung von biologischem Wasserstoff aus Rhodobacter sphaeroides sowie die Analyse von Protein-Interaktionsnetzwerken von Synechocystis sp. PCC vorgestellt. Die Themen von Herrn Kind und Frau Wappler werden in naher Zukunft jeweils Grundlage für deren Dissertation sein.
Neben der Fachgruppe Biotechnologie wurden jeweils durch einen Posterbeitrag weitere Forschungsthemen von Herrn Maik Benndorf (Fachgruppe Informatik) und Herrn Frank Schuhmann (Fakultät Wirtschaftswissenschaften) präsentiert. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die Austragungsorte der beiden nächsten Konferenzen vorgestellt. 2016 findet die NWK an der FH Schmalkalden statt. Die Hochschule Mittweida wurde als Konferenzaustragungsort für 2017 verkündet.